BehandlungenHalswirbelsäuleArmNacken

Eröffnung des Wirbelkanals

Eröffnung des Wirbelkanals

In manchen Fällen, vor allem beim Bandscheibenvorfall oder bei der Wirbelkanalstenose, kann es notwendig sein, über eine Eröffnung des Wirbelkanals die Nervenstrukturen zu dekomprimieren. In jedem Fall muss versucht werden, die Eintrittspforte so klein wie möglich zu halten. Dies wird in der überwiegenden Anzahl der Fälle heutzutage über die Verwendung des Operationsmicroskops gewährleistet. Deshalb sprechen wir im Verlauf unserer Homepage auch oft von Microdekompressionen des Kanals.