Facettensyndrom

Das sogenannte Facettensyndrom oder auch Syndrom der kleinen Zwischenwirbelgelenke kennzeichnet sich in erster Linie durch nicht ausstrahlende Schmerzen im Nacken (Cervicalgie), rückwärtigen Brustbereich oder Rücken (Lumbago), die vor allem bei statischen Körperhaltungen auftreten, d.h. vorwiegend beim Sitzen und Stehen, manchmal paradoxerweise auch beim Liegen. Die Patienten berichten von Schmerzverstärkungen beim abendlichen Fernsehen oder beim Stehen […]